PORTRAIT | ANGEBOT | TEAM | REFERENZEN | PUBLIKATIONEN | FOCUS | KONTAKT
Team
Gianluca Ambrosini
Katharina Dubach
Benedikt Dürr
Stephan Frank
Hans Rudolf Graf
Lorenz Grämiger
Ina Groebke
Michel Henzen
Bettina Hübscher
Ulrich Jörin
Stephan Lehmann
Federico Matousek
Sandro Müller
Wolfgang Müllner
Maïté Nietlispach
Angelika Nobbe
Lawrence Och
Beat Rick
Mireille Robin
Elke Schöffmann
Amelie Schweikert
Viktor Sieber
Karin Stöckli
Martin Vogelhuber
Nina Volze
Markus von Moos
Stefan Wallier
Claudia Weber
Martin Wittlinger
Marina Wurst
PUBLIKATIONEN

Stephan Frank

Frank, S., 2010: Geologische und hydrogeologische Verhältnisse im Bereich der SBB-Durchmesserlinie Zürich: Spezialitäten aus der Zürcher Unterwelt und erste Erfahrungen beim Vortrieb. In: Durchmesserlinie SBB Zürich. Mitt. Schweiz. Ges. für Boden- und Felsmechanik 158.

Naef, H. und Frank, S., 2009: Neue Erkenntnisse zur Entstehung und zum Aufbau des Thurtaler Grundwasserträgers zwischen Bürglen und Niederneunforn. Mitt. d. thurg. Natf. Ges., Band 63.

Hochuli, P.A., Frank, S., 2006: Palynomorphe und organisches Material aus den Raibler Schichten einer oberostalpinen Schuppe der Iberger Klippen (Kt. SZ). Eclogae Geologicae Helvetiae, 99/1/2006, p. 131-136.

Frank, S., 2004: Leben mit Rutschungen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Umwelt 04: Naturgefahren und Sicherheit", Zürich, Abstract.

Frank, S., 2003: Rohstoff Kies, Lebensmittel Trinkwasser. Kiesvorkommen und -nutzung im Raum Aadorf, Elgg und Hagenbuch; Kantone Thurgau und Zürich: Geologischer Kenntnisstand und nachhaltiger Grundwasserschutz. Mitt. thurg. naturf. Ges. 59, 207-218.

Frank, S., Wyss, R., 2003: SFIG / GSGI-Generalversammlung und Kurztagung ‚Naturgefahren‘. Bull. angew. Geol. 8/2, Dez. 2003, p.57-63.

Frank, S., 2002: Grossrutschung Braunwald, Kt. GL: Beeinflussbarkeit des Bewegungsverhaltens durch Eingriffe in den Grundwasserhaushalt (?). Vortrag Tagung Schweiz. Ges. Hydrogeologie, Aigle, Abstract.

Frank, S., 2001: Findlinge - Gesprächige Bauhindernisse. Teil 1: Per Eispost in die Mutschellnestrasse; Teil 2: Zur Geschichte ihres Werdens und Lebens. Quartierzeitung Zürich Wollishofen, Sept. 2001.

Hochuli, P.A., Frank, S., 2000: Palynology (dinoflagellate cysts, spore-pollen) and stratigraphy of the Lower Carnian Raibl Group in the Eastern Swiss Alps. Eclogae geol. Helv. 93/3, 429-443.

Frank, S., 2000: Rutschung ‘Bätschen’, Murgänge in der Wüechtenrus (Braunwald und Rüti, GL) - Eine Grossrutschung und ihre Folgeprozesse. Bull. angew. Geol., 1/5.

Frank, S., Rey, R., Graf, H., Hofmann, F., 1999: Geologie des Kantons Zürich, Exkursion 6: Rheinfall - Flurlingen - Benken. Ott Verlag, Thun.

Frank, S., Rey, R., 1996: N4 Flurlingen: Durch Tunnelbau beschleunigte Kriechbewegungen und deren Konsequenzen für die Bauausführung. In: Instabile Hänge und andere risikorelevante natürliche Prozesse (Hrsg. B. Oddsson), Birkhäuser Verlag Basel, 203-218.

Rick, B. & Frank, S. 1996: Tunnelvortrieb im Lockergestein: Stabilisierungsmassnahmen erläutert an den Fallbeispielen Habsburg-, Hirschengraben- und Fäsenstaubtunnel. Nachdiplomkurs ETHZ in angewandten Erdwissenschaften.

Frank, S., 1995: Die geologischen Verhältnisse im Bereich der Rheinbrücke N4, Schaffhausen. In: Rheinbrücke N4 (Hrsg. Nationalstrassenbüro Kt. SH), Verlag Meier Schaffhausen, 98-111.

Frank, S., 1986: Die Raibl-Gruppe und ihr Liegendes im Oberostalpin Graubündens. Dissertation, ETH Zürich.

» Seitenanfang